Kreativwirtschaft

Die Wirtschaftsminister der Bundesländer fassten in 2009 Unternehmen aus diesen elf Teilmärkten unter neuer Defininition zusammen:

Teilmärkte der Kultur- und Krativwirtschaft

Teilmärkte der Kultur- und Krativwirtschaft
Quelle: Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, 2009

Auch aufgrund des Megatrends der Digitalisierung steigt in der Wirtschaft seit einigen Jahren die Nachfrage nach kreativen und wissensbasierten Dienstleistungen. Nicht nur die Betriebe der produzierenden Wirtschaft profitieren in Duisburg von Design- und Ingenieurwissen. Branchenübergreifende Lösungskonzepte wie 3D-Druck, CoCreation in der Konsumgüterindustrie, Open Source in der EDV, Share Economy im Einzelhandel oder Co-Working erprobte die Kreativ-Branche bereits früh. Ihre Akteure gelten als Innovationstreiber.

Sie führen ein Kreativunternehmen? Dann sind wir für Sie aktiv:

  • Wir sind Ihr Netzwerkpartner und vermitteln Kontakte. Besuchen Sie zum Beispiel unser regionales Branchen-Matching, die Creative Stage, und finden Sie Ihren Kooperationspartner oder Leitkunden.
  • Sie suchen eine Alternative zum Home Office? Wir wissen, wo Sie ad hoc einen Schreibtisch mieten können. Wir kennen die lokalen Angebote zur Zwischennutzung und unterstützen Sie bei Ihrer Suche nach der etwas anderen Immobilie in den Duisburger Kreativquartieren. 

  • Bei fehlendem Startkapital informieren wir über Möglichkeiten der Finanzierung. Vom klassischen Bankenverfahren über Förderprogramme bis hin zum Crowdfunding.

  • Sie arbeiten für eine Filmproduktion oder sind Inhaber einer Motivagentur? Wenn Sie in Duisburg drehen möchten, unterstützen wir Sie gemeinsam mit der Stadt Duisburg gerne bei der Motivsuche oder vermittteln lokale Filmdienstleister.