Duisburg auf Platz 2 in der Metropole Ruhr bei Zuwachs versicherungspflichtiger Jobs

Rund 4.800 Arbeitsplätze mehr als im Vorjahr

21.12.2018 Duisburg. Duisburg verzeichnete im letzten Jahr einen Zuwachs von 2,9 Prozent im Bereich sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung. Konkret entspricht das rund 4.800 sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätzen mehr als im Vorjahr. Es ist eine frohe Botschaft, die hoffnungsvoll stimmt und ein beachtlicher Erfolg aller Akteure, die dafür an einem Strang gezogen haben. Damit gehört Duisburg nach Dortmund zu den Spitzenreitern in der Metropole Ruhr. Das ergab eine aktuelle Auswertung des Regionalverbandes Ruhr (RVR). 

„Wertet man die Statistik näher aus, so ist diese höchst aufschlussreich. Während einige Stellen im verarbeitenden Gewerbe, Verkehr oder in der Lagerei weggefallen sind, legte der Dienstleistungssektor kräftig zu. Gleiches gilt für das Grundstücks- und Wohnungswesen, das Gesundheits- und Sozialwesen sowie die Öffentliche Verwaltung und nicht zuletzt das Baugewerbe“, berichtet Ralf Meurer, Geschäftsführer der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Duisburg mbH (GFW Duisburg). „Hieran sieht man, wo Konjunkturprogramme erfolgreich angelaufen sind oder wo es wirtschaftlich ‚brummt‘ und Angebot auf Nachfrage trifft. Darüber hinaus ist es außerordentlich wichtig, dass gerade in Duisburg, wo der Strukturwandel noch anhält, nicht nur irgendwelche neuen Arbeitsplätze entstehen, sondern sozialversicherungspflichtige. Das ist ein unerlässlicher Ersatz für alle die Kräfte, die in ihrer ursprünglichen Profession im Zuge des Strukturwandels nicht mehr arbeiten können“, bekräftigt Andree Haack, Wirtschaftsdezernent und Mit-Geschäftsführer der GFW Duisburg. 

2019 gilt es nun, an die Erfolgszahlen dieses Jahres anzuknüpfen und den Zuwachs nachhaltig auszubauen.

Bildzeile: GFW-Geschäftsführer Ralf Meurer und Andree Haack, Wirtschaftsdezernent und GFW-Mitgeschäftsführer (v.l.n.r.); Urheberin: Jacqueline Wardeski; Nutzungsrechte: GFW Duisburg

Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Duisburg mbH

Düsseldorfer Straße 42
47051 Duisburg
T.: +49 (0)203 36 39-0
F.: +49 (0)203 36 39-333