Update 1: Corona-Sondernewsletter der Duisburger Wirtschaftsförderung

Zusammenstellung wichtiger Informationen für Unternehmen

19.03.2020

Duisburg. „So wie sich Covid-19 dynamisch entwickelt, so dynamisch entwickeln sich auch die Hilfeangebote. Vieles ist noch nicht spruchreif und wird gerade noch auf den Weg gebracht, andere Mittel sind schon abrufbar. Manche orientieren sich an zurückliegenden Krisen, doch haben wir eine derart massive, einschneidende und (Berufs-)Leben verändernde bislang noch nicht erfahren“, betont Ralf Meurer, Geschäftsführer der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Duisburg mbH (GFW Duisburg), und verweist auf das Update des GFW-Corona-Sondernewsletters. Dieser ist im Internet als Download abrufbar unter:

https://www.gfw-duisburg.de/fileadmin/Content/GFW_Duisburg/02_Aktuelles/2020/DU.business-Newsletter_Sonderausgabe_Update__1.pdf

Mit der eigens eingerichteten E-Mail-Hotline, die in den letzten Tagen schon sehr viele Unternehmer unterschiedlicher Branchen in Anspruch genommen haben, ist das Team der GFW  Duisburg für Unternehmerinnen und Unternehmer da. Unter der E-Mail: corona-info[at]gfw-duisburg.de erhalten Gewerbetreibende, Freiberufler und Existenzgründer Antwort auf ihre Fragen und sei es, dass sie mit weiterführenden, passgenauen Ansprechpartnern vernetzt werden. Aufgrund der Vielzahl der aktuell eingehenden Anfragen bitten die Duisburger Wirtschaftsförderer darum, zur Kontaktaufnahme ausschließlich die E-Mail-Adresse zu nutzen.

Illustration: Gerd Altmann, Pixabay
Illustration: Gerd Altmann, Pixabay

Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Duisburg mbH

Düsseldorfer Straße 42
47051 Duisburg
T.: +49 (0)203 36 39-0
F.: +49 (0)203 36 39-333