Vom Spitzensportler zum High-Tech-Unternehmer

Datum

26.11.2020

Uhrzeit

17:00 Uhr

Ort

Digitale Veranstaltung über Zoom


Im Rahmen der Duisburger Gründergespräche bietet die GFW Duisburg Ihnen und Euch gerne einen Austausch zu gründungsspezifischen Fachthemen und Informationen an. Neben der Vermittlung von Know-How ist es aber auch wichtig, diejenigen zu Wort kommen zu lassen, die bereits gegründet haben oder erste Erfahrungen als Selbstständige haben sammeln können.

Daher werden wir zukünftig und in regelmäßigen Abständen Gründer-Talks durchführen und in lockerer Atmosphäre mit spannenden Duisburger Startups ins Gespräch kommen.

Weiter geht es mit Jan Peckolt, Herausforderungen und das Wasse liebt. Als begeisterter Segler gewann er 2008 die Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen in Peking und lernte in seiner sportlichen Karriere die Kraft des Wassers kennen. Als Wirtschaftsingenieur forschte er folgerichtig an einem neuartigen Wellenkraftwerk und erstellte am Entwicklungszentrum für Schiffstechnik und Transportsysteme e.V. (DST) in Duisburg eine Marktanalyse. Mit seinem Businessplan gewann Jan Peckolt den ersten Preis des Duisburger Existenzgründerwettbewerbs und gründete sein Unternehmen Nemos im Technologiezentrum Tectrum in Neudorf.

In unserem Gründertalk berichtet er uns, wie der Weg von der Idee bis zum heutigen Wellenkraftwerk vor Ostende (Belgien) verlaufen ist, wie die Finanzierung gestemmt werden konnte und welche Höhen und Tiefen überwunden wurden.

Das Event wird in digitaler Form als Videokonferenz über die Meetingplattform Zoom stattfinden. Die Teilnahme an der Online-Veranstaltung ist kostenlos. Um vorherige Anmeldung über den Anmeldebutton wird gebeten. Die Meeting ID und das Password erhalten die angemeldeten Teilnehmer kurz vor Beginn der Veranstaltung.

Wann? Donnerstag, 26. November um 17 Uhr
Wo? Digital als Zoom-Videokonferenz

Rückfragen:
Angel Alava–Pons, alava-pons[at]gfw-duisburg.de , Tel. 0203- 3639365
Andrée Schäfer, schaefer[at]gfw-duisburg.de, Tel. 0203- 3061080

Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Duisburg mbH

Düsseldorfer Straße 42
47051 Duisburg
T.: +49 (0)203 36 39-0
F.: +49 (0)203 36 39-333